News

Dienstag, 17. April 2018

Das diesjährige «Hochamt» der weltweiten Rundfunker mit M.E.T. Effekt (Media-Entertainment-Technology) fand dieses Jahr vom 7. bis 12. April wie immer in Las Vegas in Form der NABSHOW and CONFERENCE statt. Die Schwerpunkte der Konferenz waren

Transformation der Medien durch künstliche Intelligenz, Machine Learning, Cloud und Remote-Produktion, die Auswirkungen der Konsolidierung der Medienindustrie auf die Zulieferer, Monetarisierung der neuen Werbe- und Inhalts-Formen, generell lineares TV «gegen» OTT und die durch das Internet aufkommenden neuen Regulierungsherausforderungen.

In der Ausstellung waren Themen wie Multi-Platform Delivery, IP-Infrastructure, grosse hochauflösende Bildschirme, 8K, HDR10+, RoboCams und Full digital FM dominant. Erstaunlich wenig VR-AR und Drohnen, null 3D and fast nix 5G. Gesamthaft entstand der Eindruck von «mehr freier Fläche und mehr Sitzgelegenheiten» als mögliche sichtbare Auswirkungen der Industriekonsolidierung. Selbst die sonst so traditionelle Radio-Nordhalle ist in Bezug auf Radio deutlich geschrumpft.

» weiter
Freitag, 06. April 2018

Die 8. Ausgabe der Radiodayseurope, die «Konferenz für Radio und Audio», fand vom 18. bis 20. März im «Austria Center Vienna» in Wien statt. Ein Jahr der Rekorde: 1600 «Radiöler» aus 50 Ländern, 90 Aussteller und einem extrem breit angelegten Konferenzprogramm. Hauptthemen dieses Jahr waren: Die Zukunfts-Chancen von Radio-Audio-Content, Podcasting, digitale Radiostrategien, smart Speaker, Radioplayer, ein bisschen 5G und viel Radio-Networking.

» weiter
Mittwoch, 04. April 2018

Bei miserablem Wetter wurde der diesjährige MWC von einer neuerlichen Rekordzahl von 107 000 Besuchern aus 205 Ländern, davon 7500 CEO’s, 71 Ministern, 85 Leiter von Regulierungsbehörden und 3500 Medienvertretern «heimgesucht». Das Motto dieses Jahr war «Creating a better Future» (die Frage für wen die bessere Zukunft vorgesehen ist sei erlaubt) und das Interesse an noch mehr Sonderveranstaltungen scheint ungebrochen zu sein.

Die Hauptthemen der Konferenz und der Ausstellung waren 5G und 5G und nochmals 5G inkl. alles was direkt oder indirekt in Zukunft mit 5G zusammenhängen soll. Ein zukünftiges Leben ohne 5G scheint, glaubt man vor allem den dominierenden und führenden Technologieanbietern, schon morgen undenkbar zu sein. Die kurz-mittelfristige Zukunft hat da wohl aber doch noch ein paar kleinere und grössere Hürden vorgesehen wie die vielen Vorträge und Sonderveranstaltungen aufzeigten.

» weiter
Freitag, 23. März 2018

DOZER ARQ wurde dazu entwickelt, DVB Radio- und TV-Programme über ein öffentliches Internet fehlerfrei und mit Low-Delay zu übertragen.

Mit einem DOZER können bis zu 50 TV Programme an bis zu 32 Stationen fehlerfrei übertragen werden.

 

 

» weiter
Freitag, 23. März 2018

Die Einführung der Cable Modems von Ubee in der Schweiz ist geglückt. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Kunden, welche bei der Beschaffung von Cable Modems ihr Vertrauen in uns setzen.

 

Ubee bietet zusammen mit ihren Produkten wertvolle Features an und überzeugt auch im Support und bei der Integration der Produkte. Ab sofort bieten wir für den Schweizer Markt zwei Modelle an. Das Model UBC1303 mit Extreme Wireless Voice Gateway und das Model UBC1318 ohne Wireless.

 

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen und bestellen Sie heute noch ein Demogerät.

» weiter
Freitag, 02. Februar 2018

Vom 9. bis 12. Januar 2018 fand der 51. global technology event, wie offiziell die CES von der CTA (Consumer Technology Association) genannt werden will, in Las Vegas statt. Neuer Rekord der Ausstellerzahl (4000+), der Startup-Firmen (900+) und am gefühltem Gedränge in den Hallen auch mit neuem Besucher Rekord (190 000+?). Dies trotz der Veranstalter-Versprechung im Jahr 2016 die maximale Besucherzahl auf unter 170 000 zu beschränken. Obwohl die Konferenz mit 1200+ Vortragenden in rund 25 verschiedenen Themen Tracks und die Ausstellungsfläche inzwischen auf drei verschiedene Standorte (Tech-South-East und West) aufgeteilt worden ist, platzt der Anlass aus allen Nähten.

 

*Zitat von Bruce Springsteen

** Zitat von Shelly Plamer

» weiter
Freitag, 03. November 2017

Unter diesem Motto fanden in München vom 24. - 26.Oktober die 31. Medientage statt. Mehr als 7000 Kongress- und Messe-Besucher haben sich drei Tage mit den aktuellen Trends über die Mediengesellschaft 4.0 informieren lassen. In den acht Kongresssparten Trending Topics, Bewegtbild, Digital Media, Innovation, Medien & Gesellschaft, Medien & Netzpolitik, Werbung & Marketing sowie Audio & Radio fanden mehr als hundert Diskussionsrunden und Vorträge mit mehr als 400 Experten statt. Auf der Agenda ganz oben standen Themen wie Digitalisierung und Algorithmen, künstliche Intelligenz und lernende Maschinen, Aufmerksamkeitsökonomie und Vertrauenskrise.

» weiter
Mittwoch, 25. Oktober 2017

Unter dem Motto the next big Breakthrough and Innovation Opportunity, fand in Denver vom 17. bis 20. Oktober zum 36. Mal die SCTE Veranstaltung CableTecExpo statt. Was vor mehr als 10 Jahren noch ein kleiner Insideranlass war, ist inzwischen der grosse «for Engineers only» Anlass geworden. Von Hollywood, sprich Contentveranstalter ist hier gar nichts zu spüren. Den fast 9000 Besucher und Konferenzteilnehmern wurde ein extrem breites Programm angeboten. Die Ausstellung als “as the go-to, hands-on, applied science event”.

 

Das sehr Zukunft- und Software- orientierte Workshop- Programm “100+ Hours learning” war in 6 Tracks aufgeteilt: Business Services, Cloud Virtualization, Customer Journey, Evolved Networks, Future Services&Technologies und Security & Authentication. Die am meist interessierenden Themen waren Remote PHY , DOCSIS3.1 inklusive FDX , HomeWiFi, all-IP Distribution und Virtualization. Dementsprechend gab es bei diesen Themen auch viele überfüllte Vortragsräume.

Die begleitende Ausstellung mit rund 400 Ausstellern ist wirklich «down to earth» und noch ordentlich Hardware orientiert. Der erwartete zusätzliche Schub durch die Einstellung der NCTA Veranstaltung INTX hat nicht stattgefunden, lediglich der Anteil der Nicht-USA-Besucher ist deutlich auf über 20% gestiegen.

» weiter
Montag, 02. Oktober 2017

50 Jahre IBC: Zum 50. Mal fand die IBC (International Broadcast Conference and Exhibition) mit einem neuen Rekord von rund 57 000 Besuchern vom 14. - 19. September in Amsterdam statt.

Einige kleine Anpassungen bei der Ausstellungsfläche, mehr Sitz- und Besprechungs- Gelegenheiten sowie mehr Selbstbedienung beim noch grösseren Verpflegungsangebot, ansonsten nichts Neues in Bezug auf die Infrastruktur. Die Ausstellungsschwerpunkte waren dieses Jahr ALL-IP und Cloud Produktion, Produktionsmittel für soziale Medien, 4K-UHD, OTT, Cyber-Security und Content-Protection, sowie viel Anwendungen in Verbindung mit künstlicher Intelligenz und Machine- Learning. Die wichtigsten Konferenzthemen befassten sich mit der Zukunft des Rundfunks im allgemeinen, den Umgang mit den sozialen Netzwerken, sowie mit fast allen Ausstellungs-Schwerpunkten. Dazu mehrere zusammenfassende Sessions wie «What Caught my eye» und «Key Trends and take-aways» für den eiligen Besucher der nicht tagelang in den Konferenzräumen und Ausstellungshallen verbringen will oder kann.

» weiter
Dienstag, 26. September 2017

Nach einem Rückgang im letzten Jahr ist die IFA wieder gewachsen. 253'000 Besucher, 4.7 Milliarden Euro Auftragsvolumen für 1.805 Aussteller.

Die einstige "Radio Only" Funkausstellung feiert dieses Jahre 10 Jahre Weissware an der IFA.

Heute sind, ausser DAB+, alles andere Dinge dominant wie schöne grosse flache bis unsichtbare Bildschirme, Smart-Produkte von Home und Garden bis Gadgets, Musik ohne Kabel, Sprachsteuerung, Gesundheitswesen und viele separate, zum Teil sehr teure und für Fachbesucher exklusive Sonderveranstaltungen. Einen allgemeinen Überblick über die IFA-Consumer-Trends gibt es hier.

» weiter